Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Zentrum für Digitalisierung und Digitalität
Centre for Digitalization and Digitality
ZDD

​​​Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang "Data Science, AI und Intelligente Systeme (dAISY)" ​

In der nachfolgenden Beschreibung der Module zum Studiengang haben wir einzelne Module zu „Modulgruppen“ geclustert. Modulgruppen verfolgen dabei das Ziel, gemeinsame Anteile der einzelnen Module in Bezug auf Learning Outcomes und die behandelten Inhalte zu abstrahieren. Die gemeinsamen Anteile werden den individuellen Modulbeschreibungen vorangestellt und gelten für alle Module der jeweiligen Modulgruppe. Hierdurch werden Dopplungen vermieden und gleichzeitig die Lesbarkeit, Transparenz und strukturelle Klarheit erhöht.

Im Studienverlaufsplan sind die Modulgruppen farbig hervorgehoben.


 

Modulhandbuch [PDF]​​​​

Bitte beachten:
Ausgefertigt auf Grundlage der Beschlüsse des Gemeinsamen Ausschusses vom 03.09.2021
zum Modulhandbuch und der Prüfungsordnung.​



Inhalt


Basissemester (1-3)

 

Im folgenden Abschnitt werden die in DAISY möglichen Vertiefungsbereiche dargestellt.
Die ersten drei Semester sind der grundlegenden Ausbildung gewidmet und vermitteln zentrale Kenntnisse und Fertigkeiten einer praktisch ausgerichteten Informatik. Die Fächer lassen sich in fünf zentrale Bereiche Data Science & KI, Angewandte Informatik, Software & Programmierung, Grundlagen Mathematik und Sozial-, Team-, und Gesellschaftskompetenz einteilen.
Das erste Semester liefert einführende Grundlagen der Informatik mit Fokus auf verteilte intelligente Systeme, die im zweiten Semester in Richtung Datenwissenschaften vertieft werden. Das dritte Semester dient einer ersten Fokussierung auf Künstliche Intelligenz, Sicherheit und Infrastrukturen. Neben den technisch-mathematischen Grundlagen sind auch nicht-technische Aspekte wie Visualisierung, gesellschaftliche Implikationen und rechtliche Aspekte wichtiger Teil der Vermittlungsarbeit.


Pflichtfächer 1. Semester​​ - 3. Semester



 

 

Vertiefungsbereich (4-5)

 

Die Semester vier und fünf sind der Ausbildung eines individuellen Schwerpunkts vorbehalten, der aus einem Vertiefungsbereich (WPM) und einem professionellen Anwendungsfeld (Professional Fokus, PF) besteht. Im Vertiefungsbereich können Studierenden einen Vertiefungsblock aus den Bereichen Interaktive Visualisierung, Intelligente sichere Systeme oder Technik, Ethik, Gesellschaft wählen.
Im vierten und fünften Semester existiert ein Wahlpflichtblock von 20 ECTS, der durch vier Fächer implementiert wird. In diesem Vertiefungsbereich werden zueinander passende und auf den Grundlagen aufbauende Veranstaltungen angeboten.


Vertiefung Intelligente sichere Systeme (ISS)
Vertiefung Interaktive Visualisierung (IVIS)
Vertiefung Technik, Ethik, Gesellschaft (TEG)


Download Verti​efungsbereich

 

​ ​
 

Professionelle Fokusbereiche (4-5)

 

Zentrales Herzstück in DAISY sind die Professionellen Fokusbereiche in denen die Studierenden die Möglichkeit erhalten, ihre im bisherigen Studium erworbenen Kenntnisse in einem selbst gewählten Anwendungskontext einzubringen. Die verschiedenen Fokusbereiche bieten die für das gewünschte Absolventenprofil notwendige Anwendungsorientierung und implementieren die vereinbarte fachbereichsübergreifende Ausbildung der Studierenden. Die Studierenden können einen von aktuell sieben Fokusbereichen aus verschiedenen professionellen Anwendungsfeldern im Umfang von 40 CP wählen. 


PF1 Digital Health
PF2 Industrie 4.0
PF3 Smart Energy
PF4 Digital Design and Media
PF5 Business Analytics
PF6 Digital Culture
PF7 Social Services and Welfare

Download Fokusbereiche



Abschlusssemester (6-7)

 

Im 6. Semester besteht die Möglichkeit einer umfassenden Praxiserfahrung. Im letzten Semester erfolgt eine individuelle und wissenschaftliche Vertiefung, die mit der Bachelorarbeit abgeschlossen wird.


D 6.1 Externes Semester
D 7.1 Individuelle Vertiefung
D 7.2 Wissenschaftliche Vertiefung
D 7.3 Bachelorarbeit mit Kolloquium​

Download Abschlusssemester